Auch in diesem Jahr war die Vorfreude auf St. Martin riesengroß. Wir bastelten eifrig unsere Laternen, sangen Lieder, spielten die Mantelteilung nach und die Maxis probten fleißig ihre Geschichte „Martin der Schuster“ ein.

Am St. Martinstag trafen wir uns um 17 Uhr im Garten. Die Jungmusiker der Blaskapelle Bihlerdorf–Ofterschwang stimmten uns mit einem Lied auf die Feier ein. Anschließend spielten die Maxis ihr Rollenspiel sehr mutig vor allen Eltern und Kindern vor.

Mittlerweile war es schon richtig dunkel geworden und wir zündeten unsere bunten Laternen an. St. Martin und sein Pferd zogen vorneweg. Die Musik und die Väter begleiteten uns mit Fackeln. Alle zogen wir leuchtend und singend durch Ofterschwang. Wieder oben am Parkplatz angekommen brannte ein Martinsfeuer für uns. Wir bildeten einen Kreis um das Feuer und sangen nochmals ein Lied. Im Garten verteilten wir an die Kinder Martinsgänse. Unser Fest ließen wir mit einem gemütlichem Beisammensein bei Punsch, Glühwein und vielen selbstgebackenen Leckereien der Eltern ausklingen. 

Vielen Dank an alle, die uns unterstützt haben, dass wir ein so schönes Laternenfest erleben konnten.