… war etwas ganz besonderes! Eigentlich hätte es ein Sporttag im Schnee werden sollen…aber wie soll das gehen ohne Schnee?

Ruck-Zuck wird aus der Knaxiade ein Waldsporttag! Wir rannten in den Torwald und machten uns beim Tannenzapfenweitwurf und Äste-Tippi-Zielwerfen so richtig warm.

Wir hoppelten wie die Hasen von Station zu Station und sangen unser Knaxiade-Lied.

Wir sprangen vom hohen Baumstumpf, balancierten über einen dicken Ast und mit einem schweren Stock wurden wir „Gewichtheber“.

Wir rannten durch ein Labyrinth von Tannenbäumen und als alle Stationen geschafft waren, spielten wir „Hase, Reh, Specht und Jägerstand“.

Zum Abschluss rannten alle Kinder im Slalom durch die Maus- und Maulwurfhügel.

Es machte riesig Spaß und der Regen war uns ganz egal.

Am Freitag wurden wir für unseren sportlichen Ehrgeiz gebührend belohnt. Herr Rothärmel machte die Siegerehrung am Freitag, 25. Februar 2016, und alle Kinder bekamen eine Medaille.