Am 8. Oktober 2014  waren die „ Maxis“ (Vorschulkinder) der Kita Ofterschwang eingeladen, die Vollwertbäckerei „Kornblume“ in Westerhofen zu besuchen.

Nach der Busfahrt zur Haltestelle in Westerhofen und einem kleinen Fußmarsch wurde die Kindergruppe mit ihren zwei Erzieherinnen vor der Bäckerei von Bäckermeister Thomas Baustetter und einer Willkommenstafel herzlich empfangen. Die Maxis durften den Verkaufsraum und die Backstube genauestens besichtigen und bekamen anschließend vom Bäcker anschaulich und kindgerecht den Weg „vom Korn zum Brot“,  der bereits beim Bauern beginnt, erklärt. Verschiedene Korn- und Mehlsorten wurden erklärt und befühlt.  Das Korn wurde zu Mehl  gemahlen und die Kindergruppe erfuhr, dass Herr Baustetters Dienst um 23.00 Uhr, am Wochenende bereits um 21.30 Uhr beginnt und er während einer Nacht ca. 500 kg Mehl verarbeitet, damit der Verkaufsraum morgens mit duftendem, frischen Gebäck gefüllt ist.

Voller Eifer durften sich die Maxis dann ans  Werk machen, um selber Seelen und Sonnenblumen aus Vollkornsemmeln zu backen. Nebenbei bekamen sie die verschiedenen Arbeitsgeräte und Maschinen eines Bäckers, wie zum Beispiel die Mühle, eine Walkmaschine, den riesigen Ofen… vorgestellt. Besonders gut hat ihnen die „Alte Dame“ gefallen, ein Gerät, das aus einer Teigplatte gleichmäßig  geformte Kugeln zaubert.

Nach einer Stärkung mit Apfelsaft haben sich die Kinder mit einer Tüte mit  knusprigem, selbstgebackenem Gebäck  und voller Eindrücke wieder auf den Weg nach Ofterschwang gemacht.

Wir möchten uns ganz herzlich bei Thomas Baustetter und Monika Roth für den interessanten Vormittag, ihr Engagement und die Großzügigkeit bedanken!